Mahnwachen für Japan am 21. März 2011 in Brandenburg und Großdemonstration am 26. März in Berlin

Auch in dieser Woche werden im Land Brandenburg in ca. 20 Städten und Gemeinden Mahnwachen zum Gedenken an die Opfer der Katastrophen in Japan abgehalten. Eine aktuelle Karte mit den Veranstaltungsorten findet ihr hier.

Die Brandenburger Grünen rufen zudem zu einer Beteiligung an der Atomausstieg-Demo am 26.03.2011 in Berlin auf. Der Landesvorsitzende Benjamin Raschke sagt:

„Die Reaktorkatastrophe in Fukushima hat gezeigt, dass die Atomtechnik nicht beherrschbar ist. Aber die Bundesregierung zieht nicht die Konsequenzen daraus. Frau Merkel hat verkündet, sieben Atomkraftwerke für drei Monate zur Überprüfung vom Netz zu nehmen. Sie will Schwarz-Gelb damit über die Zeit bis nach den kommenden Landtagswahlen retten und das Risiko Atomkraft aussitzen statt endlich auszusteigen. Dagegen protestieren wir! Wir fordern die sofortige und endgültige Stilllegung der sieben ältesten Atomkraftwerke und des Pannenreaktors Krümmel, die Verschärfung der Sicherheitsauflagen für AKW und die Rücknahme der Laufzeitverlängerung.“

Das sagen andere Blogs zum Thema:
Thomas Dyhr – Helden? oder „Wegwerfarbeiter“?Wie würde das bei uns aussehen?
Piratenpartei Brandenburg – Mahnwache am 21.03. in Falkensee

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: